Archiv für Januar 2010

Staat lädt Faschisten nach Dresden ein

…so könnte man die Aktivitäten der staatlichen Behörden (z.B. der Polizei) in Sachsen beschreiben. Nachdem zunächst Tausende Plakate gegen den Naziaufmarsch am 13.Februar beschlagnahmt wurden, ist am Freitag
sogar eine Internetseite des Bündnisses „Nazifrei – Dresden stellt sich quer!“ gesperrt worden.
Mehr
und