Archiv für Mai 2010

Die Polizei fällt auf … Teil 3

Und diesmal nicht mit überzogenen polizeilichen Maßnahmen gegen Menschen, die einen Migrationshintergrund o.ä. haben, sondern durch eher vollkommen weltfremde, um nicht zu sagen blöden Sprüchen zu Jugendlichen in der Friedrich-Ebert-Schule. (mehr…)

Kultursommer? Da war doch was?

Kultur für alle, war gestern – heute heißt es abdrücken

Zwanzig Mal fand in Rüsselsheim der Kultursommer statt. Was vor zwanzig Jahren seine Wurzeln in der Rüsselsheimer „Szene“ hatte, ist heute zur beliebigen Veranstaltungsreihe in Rüsselsheim verkommen, wo wenig umsonst, dafür viel für 17 € und mehr an der Abendkasse angeboten wird. Auch die Auswahl der Angebote ist zum Einerlei verkommen.
Eine kleine Geschichte der Rüsselsheimer Szene dazu: (mehr…)

Die RAF zur aktuellen Kampagne des Staats

http://linkedickerbusch.blogsport.de/images/Raf.jpg
Es gibt sie zwar nicht mehr, die „gute alte“ RAF, aber gelegentlich werden in den Medien und von den Staatsorganen, Treibjagden losgetreten, dass man fast glauben könnte, die raf wäre noch aktiv.
Am Freitag haben Leute aus der raf in der Jungen Welt Stellung dazu bezogen:
Von uns keine Auskunft.

Wiesbaden: 8.Mai Erbenheim 8 Uhr!

Der aktuelle Termin für den Nazi-Aufmarsch in Wiesbaden.

Antifaschistische Veranstaltungsreihe in Mainz

„Trotz alledem! II.“ heißt die Mainzer Reihe ab dem 6.Mai im Haus der Jugend. Los geht es mit einer Ausstellungseröffnung, dann folgt am 21. Mai die Veranstaltung „Da sind wir aber immer noch“ mit den noch lebenden Widerstandskämpfern aus dem Rhein-Main-Gebiet. Am 28.Mai folgt dann die Diskussion „Antifaschismus heute…“. Das ganze Programm hier.