Archiv für Oktober 2011

Die GEGEN BUCH MASSE beginnt am Sonntag

Bereits am Sonntag (09.10.) startet die Gegen Buch Masse, die ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm alternativ zur Buchmesse bietet. In Wiesbaden (Cafe Klatsch) und in Frankfurt (Exzess u.v.a.) werden Bücher nicht nur zur Antifa vorgestellt.
Das Veranstaltungsprogramm liegt in Rüsselsheim in der Stadtbücherei, Hochschule Rhein-Main (FH), im „Rind“, in der „Waschbar“ und im Bücherhaus aus. In Nauheim gibt das Programm im „X-Presso“.

Wer zu spät kommt, kann downloaden. Vorder- und Rückseite.

SDAJ hatte XX. Parteitag

Natürlich keinen 20.! Parteitag, sondern 20. Bundeskongress. Dazu gibt es einen Artikel von Wera in die Junge Welt von gestern.

Die SDAJ ist hier im Internet vertreten.

Läppische 17 Milliarden bisher für Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat jetzt ausgerechnet, dass der Einsatz der Bundeswehr in zehn Jahren locker 17 Milliarden Euro gekostet hat.
Während für Bildungsausgaben, Rentenerhöhungen und andere soziale Ausgaben angeblich kein Geld da ist, hat die Bundesregierung deutlich mehr Geld in Afghanistan verpulvert, als offiziell erklärt. Bisher wurden immer nur 5,5 Milliarden Euro für den Militäreinsatz angeben.
Die Wissenschaftler haben mal genau geprüft und alle Summen zusammengerechnet. Dabei ist glatt der dreifache Betrag heraus gekommen.
Und es kann sogar noch teurer werden. Mit bis zu 35 Milliarden berechnen die Leute vom DIW die Gesamtkosten, wenn der Abzug der Bundeswehr erst im Jahr 2014 erfolgt.

Freuen können sich in Anbetracht dieser horrenden Summen nur die Konzerne der deutschen Rüstungsindustrie (z.B.: Rheinmetall, Krauss-Maffei Wegmann, Thyssen-Krupp und Diehl-Defence).

Bundeswehr sofort raus aus Afghanistan!

KULTUR SHOCK in Frankfurt

Kultur Shock live im Frankfurter Exzess! Am 7.Oktober um 21 Uhr wird Kultur Shock einen Mix aus Balkan, Gypsy, Punk und Numetal aus Seattle/USA bieten.

Dazu haben die Exzess-Leute nicht nur das Rüsselsheimer Publikum eingeladen.

Kultur Shock zum anhören .

Exzess Frankfurt Leipziger Str. 91