NPD kneift vor Rüsselsheimer Mob…

Die für heute 10 Uhr angekündigte NPD-Kundgebung ist von den Neonazis abgesagt worden.
Bereits heute früh kündigte die NPD nur noch den Wiesbadener Termin um 16 Uhr (Bahnhof) an.
Nach 10 Uhr hieß es in Rüsselsheim die NPD hätte „logistische Probleme“, um 10.40 Uhr verkündete CDU-OB Burghardt die Absage der Neofaschisten.
Gut 200 Bürger_innen wollten der NPD eine klare Absage erteilen. Ebenfalls gut positioniert, und auf eine Gelegenheit wartend, waren auch einsatzfreudige Kräfte, die auf die Nazis lauerten.
Die NPD hat damit wiederholt das Rüsselsheimer Gebiet ziemlich feige gemieden.

Und so sieht es die Lokalpresse: RE und MSP.
Die Hessenschau über die NPD in Wiesbaden.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks