Hessentag: Bundeswehr-Panzer besetzt

Junge Welt: Gekapert!

UPDATE: Echo-Bericht O-Ton Bundeswehr: „So lange niemand gegen geltendes Recht verstößt,… sagt einer für eine Truppe, die sich wenig an Recht hält. Die Main-Spitze: Polizeihilfe für kooperationswillige Demonstraten.

Aus Protest haben Kriegsgegner_innen und Mitglieder der SDAJ ein gepanzertes Fahrzeug der deutschen Kriegsarmee auf dem Hessentag in Rüsselsheim besetzt. „Wir lassen nicht zu, dass die Bundeswehr mit Kriegspropaganda auf einem großen Familienfest für Kriege wirbt und organisieren gemeinsam mit anderen Organisationen und Jugendlichen Proteste gegen den Bundeswehrauftritt am 10. Juni 2017. Wir fordern, dass die Milliarden statt in Rüstung in die Bildung gesteckt werden und dass jeder Jugendliche ein Recht auf einen zivilen Ausbildungsplatz hat“ so die SDAJ und ruft zu weiteren Störaktionen auf.
Eine mäßige „Friedensdemonstration“ am Sonnabend Vormittag wurde von unverhältnismäßigen starken Polizeikräften weg von der Bundeswehr stadtauswärts begleitet, äh gelatscht.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks

0 Antworten auf „Hessentag: Bundeswehr-Panzer besetzt“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = vierundfünzig