Kollegah kneift

Mit den Worten: „Ich würde auch nicht empfehlen, das jetzt noch zu machen. Aber es ist natürlich Entscheidung des Magistrats, ob ein weiterer Anlauf unternommen werden soll“, macht der abgewählte Oberbürgermeister Burghardt (CDU) den ganzen Wahnsinn um den Rap-Musiker Kollegah und seiner Hessentags-Entscheidung amtlich. Zuvor bekundete Burghardt, die Entscheidung pro Kollegah jederzeit wieder zu treffen. Nach dem Hessentag hatte Kollegah (mit der Kohle in der Tasche) wahrnehmbar keinen Bock mehr auf Rüsselsheim.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks