Alexandra Walter (AfD) treibt es auf die Spitze

UPDATE: Landrat Will (SPD) RP in Darmstadt (!) soll entscheiden.

Egal was der AfD-Frau, Alexandra Walter, vorgehalten wird, sie will ihr Landtagsmandat antreten und die damit verbundenen Diäten einstreichen. Zuvor ist der hessische Landesverband der AfD von dem ultrarechtsaußen Mitglied aus Rüsselsheim-Königstädten abgerückt.
Die Ärmste fühlt sich jetzt sogar einer AfD-Erpressung (!) ausgesetzt, außerdem war sie krank, mit Fieber und hat kein Büro das schnell reagieren kann, aber einen Rechtsanwalt hat sie sich zugelegt.
Ausführlich durften die Groß-Gerauer Kreispolitiker Stellung beziehen. „Landrat Thomas Will (SPD) lässt Maßnahmen gegen Walter prüfen“, es passiert von seiner Seite also nichts. Kreistagsvorsitzender Gerald Kummer (SPD) redet sogar von Volksverhetzung und hat sicher KEINE Strafanzeige gegen Frau Walter gestellt. Also nichts Besonderes bis zum 19.11.2018 um 14 Uhr in Groß-Gerau.
Mit Vorfreude reagierten angesprochene Rüsselsheimer*innen auf das mögliche Wahlkreisbüro der Walter: „Rüsselsheimer kriegen alles kaputt!“
DIE LINKE fordert einen AfD-Ausschluß.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks

0 Antworten auf „Alexandra Walter (AfD) treibt es auf die Spitze“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × = sechzehn